Facebook-Analyse Spitzenkandidaten

Wer ist der/die stärkste Spitzenkandidat/in der Bundestagswahl 2017 auf Facebook?

Der folgende Beitrag betrachtet die Facebook-Statistik-Daten der Spitzenkandidaten der führenden Parteien in Deutschland. Passend zur Bundestagswahl 2017 betrachte ich den Zeitraum 01.06.2017 bis 10.09.2017 um die Periode der Wahlvorbereitung ganzheitlich darstellen zu können. Die Daten werden aus der Facebook API gezogen und durch mich interpretiert. Ich distanziere mich klar und deutlich von jedweder politischen Überzeugung sondern betrachte ausschließlich Daten!

Fan Veränderung

Absolute Fanveränderung

Am meisten „Gas gegeben“ hat in der Tat Martin Schulz (SPD). Stolze 114.730 neue Fans konnte er organisch oder auch mit Werbemaßnahmen hinzugewinnen. Interessant ist dabei, dass er mit nur 178 organischen Postings ausgekommen ist.

Hinter Martin Schulz (SPD) folgt Angela Merkel (CDU) mit 69.578 neuen Fans auf ihrer Facebookseite. In Anbetracht des Faktes, dass Frau Merkel knapp 2.500.000 Fans auf Facebook hat und somit auch eine dementsprechende Reichweite haben sollte, ist das Ergebnis für Frau Merkel, aus meiner Sicht, leider nicht ganz optimal gelaufen. Allerdings hat sie im gesamten Zeitraum auch am allerwenigsten gepostet und kommt mit 105 Postings davon.

Großer Gewinner im Vergleich der Top 3 ist aber auf jeden Fall Christian Lindner (FDP) der mit 61.658 neuen Fans im betrachteten Zeitraum auffällt.

Relative Fanveränderung

Schaut man sich die relative Fanveränderung an, so ist die Sortierung der Tabelle direkt eine andere.

„From Zero to Hero“ Alice Weidel (AfD) trumpft mit sagenhaften 130,21% Wachstum auf. Der Facebook Like Check zeigt, dass die meisten Fans aus Deutschland, Schweiz und Österreich kommen. Ein Fake-Like-Kauf ist auf den ersten Blick nicht erkennbar. Mit stolzen 248 Postings auf dem zweiten Platz der Posting-Quantität. Interessant ist jedoch, dass das Verlassen der ZDF-Sendung „Wie gehts Deutschland“ , scheinbar eine hoch positive Auswirkung auf Ihr Facebookprofil bewirkt hat. Stolze 4.455 neue Facebookfans an einem Tag, das topt nur Martin Schulz (SPD) am 03.09.2017 mit 11.547 neuen Fans.

Zweiter Platz im relativen Wachstumsduell wird von Christian Lindner (FDP) belegt. Stolze 44,49% Wachstum auf seiner Seite binnen 2,5 Monaten. Stolze 253 Postings feuerte der Parteichef im betrachteten Zeitraum raus und führt somit die Posting-Quantitätsliste an.

Der dritte Platz geht an Martin Schulz, der sich an 36,61% Wachstum und 178 Postings erfreuen kann.

Beiträge der Seite

Wie bereits im Punkt „Wachstum“ erwähnt, wird die Liste der Beiträge der Seite von Herrn Christian Lindner (FDP) mit 253 Postings angeführt. Direkt dahinter folgt Alice Weidel (AfD) mit 248 Postings. Alle weiteren Plätze sind auf der folgenden Grafik zu erkennen.

Interessanterweise lässt keiner der Top-Politiker, auch nicht der kommunikative Herr Lindner (FDP), Postings von Usern direkt auf seiner/ihrer Seite zu. Diese Einstellung mag auf den ersten Blick als sinnvoll erscheinen, bietet jedoch einige Probleme und verbirgt manch eine große Chance. Community Management ist aufwändig, aber auch sehr sehr sehr effizient um Reichweite zu steigern und seine Meinung klar zu machen.

Interaktionen

Ein Blick auf die Interaktionen auf die Facebookpostings der Spitzenkandidaten lässt ebenfalls interessante Erkenntnisse zu Tage bringen.

Sortieren wir die Tabelle einmal um, so erkennen wir die klaren Sieger im absoluten Verhältnis.

Klarer Gewinner der absoluten Interaktionssumme ist Martin Schulz (SPD). Stolze 860.470 Likes, Kommentare, Shares und Emojis hat der Spitzenkandidat der SPD einsammeln können. Dicht gefolgt von Angela Merkel, die durch die große Masse der 2.500.000 Fans natürlich rein theoretisch ein viel dickeres Brett boren kann. So werden die beiden Volksparteien direkt von zwei populistischen Parteien verfolgt. Sara Wagenknecht (Die Linke) mit 634.515 Interaktionen und direkt dahinter Alice Weidel (AfD) mit 546.276 Interaktionen auf ihre Facebook-Postings.

Interessant wird es aber erst wirklich, wenn man sich die Effizienz der einzelnen Postings ansieht. Angela Merkel (CDU) ist bei der Effizienz ihrer Postings auf dem klaren Platz 1. Doch Martin Schulz (SPD), eben noch ganz oben, ist mit seiner Effizienz lediglich auf Platz 3 gelandet. Angela Merkel (CDU) sorgt also mit einem Posting für knapp 1/3 mehr Interaktionen als Martin Schulz (SPD).

Spannend ist auch zu sehen, dass das Mittelfeld um Christian Lindner ebenfalls mit der Effizienz zu kämpfen hat.

Kleiner Schmankerl noch aus den tiefen der CDU Logik…für die meisten Interaktionen bei Angela Merkel (CDU) in den letzten 2,5 Monaten hat der Wechsel ihres Profilbildes geführt. Ganze 130.641 Interaktionen ruf dieser kleine Bildwechsel hervor. Martin Schulz (SPD) schaffte es mit seinen Wünschen zum Opferfest gerade mal auf 91.128 Interaktionen auf ein Posting.

Fazit

Alle Spitzenkandidaten beginnen vor allem seit Anfang September enorm an der Facebook-Kurbel zu drehen. Besonders erfolgreich und Effizient macht das mit Sicherheit Christian Lindner (FDP) oder aber auch Martin Schulz (SPD). Die Kanzlerin hält sich in der Quantität vornehm zurück und die anderen Politiker hinken dem starken Front-Feld etwas hinterher.

Ich freue mich jederzeit auf Feedback/Diskussion per Telefon, Mail, Skype, FacebookTwitterInstagramYouTubeVimeo, WhatsApp und sogar per Post 😉

More from Moritz Beck

Detailanalyse CDU

Wie bereits letzte Woche möchte ich mich auch diese Woche wieder mit...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.